Coronatus - Requiem Tabernam
View Video
 
0 votes
0
123
Coronatus - Requiem Tabernam
Gothic Metal kann so strahlend sein! Den Beweis liefert Coronatus mit seinen nicht weniger als zwei Frontfrauen. Die Musik ist sehr melodiös, beinhaltet gleichzeitig aber rhythmisch sehr ausgeprägte Gitarrenriffs, welche der Musik die nötige Härte verleihen. Dass die Ladies zudem mit völlig unterschiedlichen Stimmtypen ausgestattet sind, macht Coronatus unverwechselbar. Gegründet wurde Coronatus ursprünglich von Drummer Mats Kurth (u.a. Drummer bei Illuminate). Mit dem Jahreswechsel 2004/2005 war das Line-Up von Coronatus komplett. Mit den beiden Frontfrauen (u.a. Carmen R. Schäfer von Illuminate, Gastmusikerin bei Brainstorm etc.) wurde Ende 2005 das Demo "My Rose Desire " eingespielt, welches im November-Heft des ungarischen Hammer-Magazins veröffentlicht wurde und die Band für mehrere Auftritte nach Ungarn führte, u.a. auf das Gothica V.-Festival mit Haggard und Moonsorrow in Budapest. Konsequenterweise wurde 2006 das Album "Lux Noctis" in Angriff genommen. Die Songs enthalten Texte auf Deutsch, Englisch und Latein. Aufgenommen und gemixt wurde in der Klangschmiede Studio E von Markus Stock und Tobias Schönemann, den Machern von The Vision Bleak. Um dem Ganzen das Sahnehäubchen aufzusetzen, wurde das Album im Oktober 2006 in den Finnvox-Studios in Helsinki von Mika Jussila (Nightwish, Children of Bodom etc.) gemastert. Für das Artwork konnte Katja Piolka (Primal Fear, Sinner, Elis etc.) gewonnen werden. In Massacre Records haben Coronatus nun ein passendes Label gefunden. Nach der Veröffentlichung von "Lux Noctis" am 21. September 2007 plant die Band, live sehr aktiv zu sein, um das Album entsprechend zu promoten.
Comments
Order by: 
Per page: 
 
  • There are no comments yet
Author
OHMetal
Only Heavy Metal
Video info
 
Date:
26.05.2012 (818 days ago)
Category:
Tags:
Embed:
Actions
Recommend
 
Videos From This Album
 
6217 Videos By OHMetal